Alles fertig!



Freiwilligendienste im Sport
Hannover 96 - Partnerschule Logo
Vom Feinsten Catering
niqu Logo

 

Aktuelles & Termine

Die Gedenkstätte Ahlem - ein einmaliger Ort, der Brücken baut

Am 16.06.17 und am 20.06.2017 besuchten drei 9. Klassen die Gedenkstätte Ahlem (Hannover). Der Projekttag dient der abschließenden Bearbeitung des Themas "Nationalsozialismus", welches im Fach Gesellschaftslehre behandelt wurde.

Die Gedenkstätte Ahlem war einst eine jüdische Gartenbauschule. In dieser Schule wurden jüdische Jugendliche in Gartenbau und weiteren praktischen Berufen ausgebildet. Die Schule genoss international einen guten Ruf, weil die Schulabgänger ihr Wissen über Garten- und Landschaftsbau in die Welt trugen. 1941 wurde die Schule dann zur zentralen Sammelstelle für Deportationen.

In den Ausstellungen konnten sich die SchülerInnen ein Bild von den damaligen Geschehnissen machen. Die interaktiven Möglichkeiten (u. a. Bildschirm- und Medienstationen, Tablet-PCs) geben die Geschichte bildlich und sehr realitätsnah wieder. Die Zeitzeugeninterviews sowie Ton- und Filmdokumente ermöglichen einen direkten Zugang zur Geschichte.

Rogoschewski
Jahrgangsleitung 9