Alles fertig!



Freiwilligendienste im Sport
Hannover 96 - Partnerschule Logo
Vom Feinsten Catering
niqu Logo

 

Ausbildungspaten

Das Projekt der Ausbildungspatenschaft

in Kooperation mit der IGS-Stöcken

  

Wir helfen beim Durchziehen!

Der Übergang aus der Schule in den Beruf gehört im Leben eines Jugendlichen zu den großen Herausforderungen – gerade heutzutage, wo sich die Anforderungsprofile der Arbeitswelt in einem schnellen Wandel befinden und stetig steigen.
Das Projekt Ausbildungspaten des Freiwilligen Zentrums Hannover (FWZ) setzt genau an diesem Punkt an: Eine individuelle und kontinuierliche Begleitung durch Ausbildungspaten soll helfen, die sozialen Kompetenzen der Jugendlichen zu stärken. Die Paten unterstützen Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in das Berufsleben und bis zum Ende einer Ausbildung.

 

Warum ein Ausbildungspate?

Viele junge Menschen haben es heutzutage schwer, den Weg in das Berufsleben oder das Studium zu starten. Soziale Bindung, Ausdauer im Arbeiten und Lernen und die Übernahme von Verantwortung sind in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich. Zudem sind die Eltern als Gesprächspartner und Begleiter oft selbst überfordert. Die Ausbildungspaten werden dann zum Gesprächspartner für die Jugendlichen.
Häufig sind es Defizite der sozialen Kompetenzen, die den jungen Menschen den Einstieg in ein Ausbildungsverhältnis erschweren. 

Die Paten trainieren und behandeln mit den Schülerinnen und Schülern u.a. folgende Themen:

Das Ziel ist es, die Jugendlichen dabei zu unterstützen, einen Ausbildungsplatz zu finden, durchzuhalten und die Ausbildung erfolgreich zu beenden und ihnen als stetiger Ansprechpartner zur Seite zu stehen.


Infos für Schüler

 

Infos für Eltern